Denken Sie beim Aufbau Ihrer Marke daran.

Drucksachen mit verschiedenen Marken.

Was könnte wichtiger sein als eine Marke, die kommuniziert, wofür das Unternehmen steht. Alles, was mit dem Firmennamen zusammenhängt, definiert die Marke. Auch wenn Sie nicht den Ehrgeiz haben, Coca Cola oder Apple zu werden, ist es wichtig, die Markenidentität aufzubauen. Die Marke wird täglich auf Visitenkarten, Flyern und anderen Drucksachen kommuniziert. Die Stärke einer Marke ist nicht nur vor Kaufentscheidungen wichtig, sondern auch in der ökologischen und gesellschaftlichen Debatte.

Wie baue ich eine Marke von Grund auf neu auf?

Brainstorming. Identifizieren Sie alle Parameter, die enthalten sein müssen. Beginnen Sie von sich selbst. Was braucht es, um ein bestimmtes Produkt zu kaufen oder in ein Restaurant zu gehen? Wir schreiben das Jahr 2020. Der Medienraum ist begrenzt. Wenn Sie eine Marke aufbauen, die zu breit ist, ertrinkt sie in der Luft. Sollte die Marke nur auf Visitenkarten, Korrespondenzkarten, Werbekarten usw. oder auch auf Gebäuden, digitalen Medien, Fahrzeugen und Kleidung sichtbar sein?

Beginnen Sie mit dem Wichtigsten - dem Namen. Setzen Sie den Ideenprozess mit einer geeigneten Online-Suche nach Inspiration fort. Schauen Sie sich an, wie andere ihr Logo erstellt haben und wie es kommuniziert wird. Besteht die Marke aus einem Textlogo? Soll Text und Bild kombiniert werden? Schriftarten, Bilder, Farben, Größen. Die Liste ist lang. Bringen Sie einen Notizblock und einen scharfen Stift heraus und skizzieren Sie die Optionen. Nutzen Sie die Gelegenheit, durch alle Visitenkarten- und Briefkopfvorlagen zu scrollen, um mehr Inspiration zu erhalten. Es tut nicht weh zu sehen, wie andere ihre Marke gestaltet haben.

Ideen testen

Und vorzugsweise an potenzielle Kunden. Am Ende sehen Sie nicht den Wald für alle Bäume. Plötzlich gibt es mehrere gute Alternativen und es ist schwierig zu wissen, welche weitergeht. Lassen Sie einige Visitenkarten und Korrespondenzkarten mit verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten drucken und vor die Kunden stellen. Ersetzen Sie schnell, wenn der Empfänger eine Grimasse zieht oder Stresssymptome zeigt.

Die Vorbereitungsarbeiten sind wichtig, bevor Sie mit dem Erstellen beginnen. Testen Sie immer wieder, bevor Sie sich für die optimale Marke entscheiden. Das, was das Unternehmen repräsentiert und auf allen Drucksachen und Profilbekleidung zu sehen ist. Jeder Empfänger einer Visitenkarte wird ein potenzieller Kunde oder Kontakt. Der Aufbau einer starken Marke erfolgt nicht über Nacht - umso wichtiger ist es, dies von Anfang an zu tun.

Lassen Sie sich von Wettbewerbern inspirieren

Kann einfach oder schwierig sein. Wenn Ihr Geschäft ein Restaurant ist, ist es einfacher. Besuchen Sie fünfzig Ihrer Favoriten und leihen Sie sich das Design aus, das Emotionen erzeugt. Schauen Sie sich Menüs, Visitenkarten, Briefpapier, Umschläge und alles an, was Sie erhalten können. Wie ist das Logo auf der Kleidung der Mitarbeiter sichtbar? Auf den Autos und gegenüber dem Eingang? Wenden Sie sich an dieselbe Designagentur wie Ihr Lieblingskonkurrent, wenn Ihr Budget dies zulässt. Die einfachere und billigere Alternative besteht darin, sich von unseren Vorlagen inspirieren zu lassen und mithilfe der Design-Tools von POD selbst einen Look zu erstellen.

Schriftart

Oder Schrift ist ein wichtiger Teil der Marke und eine Wissenschaft für sich. Sobald Sie eine Schriftart ausgewählt haben, die zur Markenidentität passt, wird sie unter Meine Seiten gespeichert und kann bei der Bestellung von Visitenkarten, Flyern und anderen Drucksachen leicht abgerufen werden.

Schließlich

Kompliziere das Leben nicht. Halten Sie das Design und die Marke einfach. Schreiben Sie die Begriffe nicht in Stein. Wenn Sie feststellen, dass das Ergebnis des Entwurfsprozesses falsch ist, ändern Sie die Spuren. Die richtige Marke wird Emotionen hervorrufen und Stolz erzeugen. Die Marken, die jahrzehntelang überlebt haben, sind oft diejenigen, die nicht komplex und klar sind.


Jetzt erstellen